Das Haushaltskonto der 1822direkt

Das Girokonto für zwei Kontoinhaber der 1822direkt bietet unter bestimmten Bedingungen eine kostenfreie Online-Kontoführung und zahlreiche Möglichkeiten zur Bargeldabhebung über die Geldautomaten des Sparkassen-Verbundes. Eine kostenfreie Kreditkarte ergänzt die SparkassenCard und ermöglicht Kartenzahlungen und Bargeldverfügungen bei Millionen Akzeptanzstellen weltweit.

Produktdetails

  • Kontoführungsgebühr: 0,00 Euro pro Monat (mind. 1 Geldeingang pro Monat)
  • EC-Karte/Girocard: Maestro Girocard für 0,00 Euro + 0,00 Euro für Partnerkarte
  • Kreditkarte: Visa Card für 29,90 Euro + 29,90 Euro für Partnerkarte
  • Dispozinsen (geduldete Überziehung): 7,17 % variabler Sollzins pro Jahr
  • Bargeld abheben: Inland: kostenlos mit der EC-Karte an Geldautomaten der Sparkasse.
    Eurozone: kostenlos mit der Kreditkarte an VISA- oder MasterCard-Geldautomaten.
  • Bargeldlos bezahlen: kostenlos in Euro - ansonsten 1,75 % vom Umsatz

Besonderheiten & Aktionen

  • +bis 200,00 EUR Gutschrift: Eröffnen Sie bis zum 29.11.2019 ein 1822direkt-Girokonto und erhalten Sie am 28.04.2020 eine Gutschrift von 100 Euro unter der Voraussetzung, dass Sie bis zum 31.03.2020 drei Gehaltseingänge von monatlich insgesamt 1.000 Euro vorweisen können. Erhalten Sie zusätzlich 100 Euro für jede erfolgreiche Weiterempfehlung.
  • Kostenlose Bargeldversorgung in Deutschland an allen Geldautomaten der Sparkassen mit der kostenlosen SparkassenCard

Kartenbilder: Girocard & Kreditkarte

1822direkt Haushaltskonto Maestro Girocard 1822direkt Haushaltskonto VisaCard

Youtube

Über das 1822direkt Haushaltskonto

Bargeldloser Geldeingang 1x im Monat= kostenlose Kontoführung

Geht 1 x im Monat Geld auf dem 1822direkt Girokonto ein, ist die Kontoführung kostenfrei. Die 1822direkt macht dabei keine Vorgaben zur Höhe des Geldeingangs. Aber selbst, wenn auf dem gemeinsam geführten Haushaltskonto kein regelmäßiger monatlicher Geldeingang erfolgt, betragen die Kosten für die Kontoführung nur 3,90 Euro im Monat. Für Bargeldabhebungen innerhalb Deutschlands wird die zum 1822direkt-Girokonto gehörende SparkassenCard eingesetzt, hebt man ausschließlich an einer der zahlreichen Sparlassen-Geldautomaten ab, sind die Bargeldverfügungen gebührenfrei. Zum 1822direkt Girokonto gehört bei passender Bonität auch eine Kreditkarte. Wird die Kreditkarte intensiv genutzt und liegt der Kartenumsatz über 2.000 Euro im Jahr, wird die sonst fällige Jahresgebühr in Höhe von 25 Euro nicht berechnet. Der Zugriff auf das gemeinsame Haushaltskonto bei der 1822direkt erfolgt jederzeit über Online- oder Mobile-Banking.

Sonderaktionen und weitere Leistungen

Wer als Neukunde ein Girokonto bei der 1822direkt eröffnet, kann von immer mal wieder aufgelegten Sonderaktionen profitieren. Neukunden können sich im Rahmen dieser Aktionen ein Startguthaben für das neue Konto sichern, wenn sie bestimmte Bedingungen und Voraussetzungen erfüllen. Weiter besteht die Möglichkeit, mit der Kontoeröffnung einen Dispositionskredit in Höhe von zunächst 1.000 Euro zu beantragen. Die 1822direkt überzeugt hier mit einem günstig angesetzten Dispozinssatz. Bei passender Bonität und Vorlage entsprechender Gehaltsnachweise kann der Dispo bis auf das Dreifache des monatlichen Gehaltseingangs erweitert werden.

Die 1822direkt überzeugt immer wieder in diversen Vergleichstest, besonders im Bereich Kundenservice und Sicherheit beim Mobile- und Online-Banking erhält die Bank immer wieder gute Bewertungen.

Bewertungen

1822direkt

5 Sterne (100%), basierend auf 1 Bewertungen